Zur online Version wechseln!
Abstand
Dr. Petra Bock, Coaching und Beratung Berlin Dr. Bock Coaching Akademie Berlin
Abstand
 
Dr. Petra Bock
 
 
THEMENÜBERSICHT

 
  ___ „Deutschlands Top Coach“ und weltweite Übersetzungen von MINDFUCK®
___ Hier treffen Sie mich "live"!
___ Neuigkeiten aus der Akademie
___ Gewinnspiel
 
 
 
 
Liebe Leserin, lieber Leser,
vier Wochen Urlaub! Als ich Anfang Januar nach Fuerteventura flog, um den dunkelsten Wochen in Deutschland zu entgehen, dachte ich zuerst, die Zeit solle bitte stillstehen und möge nie vergehen. Ausschlafen, lesen, gutes Essen, ein wenig Sport, ein wenig schreiben, viel Wellness und dazwischen lange Sonnenstunden am Strand...Einfach wunderbar. Nach der dritten Woche aber packte mich die Unruhe. Ein gutes Zeichen.  

Zurück in Berlin wartete gleich am ersten Tag ein Interview für ein Wirtschaftsmagazin auf mich. Die Journalistin fragte mich, woran man denn erkennen könne, dass man seine Berufung gefunden habe. Ich antwortete ohne lange nachzudenken: „Daran, dass man Montag morgen gerne aufsteht. Und dass man irgendwann gar nicht mehr erwarten kann, aus dem Urlaub zurückzukommen."  

Vor mehr als 10 Jahren, als ich mitten in einer wirklich großen beruflichen und persönlichen Krise steckte und mich beinahe zu Tode gearbeitet hatte, erschien mir dieser Wunsch geradezu vermessen. "Wer bin ich denn, dass ich mir so etwas wünschen darf? Ich muss doch froh sein, wenn irgendwoher die Brötchen kommen!" Heute weiß ich, dass das MINDFUCK® war. Und dass es sehr gut ist, keinen Deut weniger vom Leben und von seinem Beruf zu erwarten als das.

Lassen Sie es uns anpacken, dieses spannende Jahr. Am besten mit Neugier, Vertrauen und Freude an der Erfahrung.

Herzliche Grüße

Ihre
Signatur Dr. Petra Bock
 
 
 

„Deutschlands Top Coach“ und weltweite Übersetzungen von MINDFUCK®



Es hat ein wenig gedauert, bis ich realisiert habe, welchen Ehrentitel mir das Magazin „emotion“ im September letzten Jahres noch dazu auf dem Titelbild „verpasst“ hat. Wenige Wochen später dann der große Beitrag zu MINDFUCK® in der Cosmopolitan. Und dieses Jahr geht es gleich weiter mit einem Interview in der aktuellen Cover – auf einem Titel mit „Pretty Woman“. Zwei Jahre nach dem Erscheinen meines Bestsellers scheint die Geschichte erst richtig anzufangen. Vor einigen Wochen kamen die Belegexemplare für die 9. bis 13. Auflage des ersten MINDFUCK®-Buchs bei uns im Büro an. „MINDFUCK®. Das Coaching“ ist bereits ein neuer Bestseller, und es erreicht uns immer mehr begeisterte Post aus Tschechien, wo "MINDFUCK® Warum wir uns selbst sabotieren und was wir dagegen tun können" letztes Jahr erschienen ist. Mittlerweile haben sich Verlage aus aller Welt um die Rechte bemüht. Unter anderem China, Brasilien, Indien, Russland, Spanien, Italien, Schweden, Finnland und viele weitere. Wenn alle Lizenzen vergeben werden, könnten bis zu 3,2 Milliarden (!) Menschen MINDFUCK® in ihrer Sprache lesen. Und da ist die englische Übersetzung, die jetzt geplant ist, noch nicht mit eingerechnet. Manchmal wird mir da ganz schummrig. Auch für mich eine gute Gelegenheit, die Bälle flachzuhalten und immer schön MINDFUCK®frei zu bleiben. 

Auch die nächsten Bücher bei Droemer Knaur 

Droemer Knaur, zusammen mit S. Fischer der größte deutsche Verlag, hat mich für drei weitere Projekte unter Vertrag genommen. Im Moment schreibe ich gerade an einem neuen MINDFUCK® Buch, in dem es um Liebe und Beziehungen geht. Es gibt wohl kein Feld, in dem wir mehr Glück und mehr Verrücktheiten und Unglück erleben als in der Liebe. Die meisten Probleme bereiten sich Singles und Paare mit blockierenden Denkmustern. Wer diese erkennt und überwindet erschließt sich eine vollkommen neue Dimension von tiefer Liebe und echter Partnerschaft. Dieses Buch macht mir so viel Freude wie wenige zuvor. 
 
 
 

Hier treffen Sie mich "live"!

"100% Leben im Beruf!"



In diesem Jahr gebe ich insgesamt zwei Coaching-Intensiv-Seminare mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl (acht Plätze). Im April bin ich in 100% Leben im Beruf Ihr Coach, wenn es für Sie darum gehen sollte, Ihr volles berufliches Potenzial zu entfalten und Ihren ganz persönlichen Masterplan zu entwickeln. Am 7. April geht es los und wir werden fünf Tage gemeinsam an einem herrlichen Ort, dem A-ROSA Resort in Bad Saarow verbringen. Möchten Sie auch mehr Erfolg und Lebensqualität haben? Und wollen Sie Ihre Ressourcen endlich optimal nutzen und in eine ganz neue Dimension Ihres beruflichen Erfolgs eintreten? Dann lade ich Sie herzlich ein, mit mir diese Woche zu verbringen. Bis zum 01.03. profitieren Sie sogar noch von einem attraktiven Frühbucherrabatt.

"emotion"- Vorträge 2014

2014 werde ich auch einige öffentliche Vorträge halten.
Das Magazin "emotion" hat mich eingeladen, in ihrer bekannten Vortragsreihe über mein Lieblingsthema  „MINDFUCK® - Wie Sie Selbstsabotage überwinden und Ihr volles Potenzial entfalten“ zu sprechen. Ich freue mich auf Sie in folgenden Städten:  

12.05.2014, Stuttgart
29.09.2014, Hamburg
01.10.2014, Frankfurt
25.11.2014, Düsseldorf  

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19:00 Uhr. Bei Buchungen bis zum 15.03. erhalten Sie 10% Frühbucherrabatt. Zur Reservierung geht es hier entlang. Sie finden alle aktuellen Termine auch auf meiner Website unter www.petrabock.de

Bitte schreiben Sie uns, wenn wir Sie direkt aktuell informieren sollen.
 
 
 
 
 
 
 
 
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiterinnen der Dr. Bock Coaching Akademie dürfen nicht an der Verlosung teilnehmen.

Weitere Informationen zu Artikeln, Büchern und Vorträgen finden Sie immer aktuell auf meiner Website www.petrabock.de, das ausführliche Programm der Dr. Bock Coaching Akademie auf www.dr-bock-coaching-akademie.de. Neuigkeiten, Downloadmaterialien und meinen Blog zum Thema MINDFUCK® finden Sie auf www.mindfuck-coaching.com.

  Facebook twitter Twitter Youtube
 
Dr. Petra Bock
Albrechtstraße 14b
10117 Berlin
www.petrabock.de
www.dr-bock-coaching-akademie.de

Tel.: +49 (0)30 3083 280-0
Fax: +49 (0)30 3083 280-29
Email: kontakt@petrabock.de

 
Um den Newsletter abzubestellen klicken Sie bitte einfach hier: Abmeldelink.

© 2014
Titelfoto von Dr. Petra Bock: Constanze Wild